Still life Fotograf

Still life Fotograf

Unter einen Still live Fotograf versteht man einen Fotografen der ein „Stillleben“ kreiert und fotografiert. Neben der Fotografie mit Menschen auch ein interessantes Arbeitsfeld. Das Wichtigste ist Zeit. Die muss man sich nehmen, um das Bild sprechen zu lassen. Ich rede jetzt nicht von Produktbildern, um bei Ebay etwas zu verkaufen. Anders ausgedrückt, man darf nicht nur die Information eines Produktes übermitteln. Das Still life Foto muss den Kunden begeistern, einen Geschmack oder Geruch vermitteln. Außerdem muss dieses Foto den Kunden einige Zeit festhalten. Deshalb ist der Still live Fotograf ein wichtiger Bestandteil einer erfolgreichen Werbekampagne. Besser formuliert … um so besser der Still live Fotograf, um so größer der Verkaufserfolg.

Rauchen gefährdet die Gesundheit

Man muss die Dinge lieben…

So wie man Menschen mögen muss, um sie richtig in Szene zu setzen, so muss man entsprechend „Dinge“ mögen um sie richtig abzulichten. Ja ich rauche gern Zigarren …und genieße sie im richtigen Ambiente. Bei dieser Aufnahme (Detailaufnahmen für eine Fotoserie in einem Club) habe ich nicht einfach so fotografiert, sondern tatsächlich dabei eine Zigarre geraucht und immer etwas Rauch ins Bild geblasen. Im übrigen bin ich der festen Überzeugung, dass man es den Bildern immer ansieht ob sich der Fotograf wohl gefühlt hat. Egal ob Man Menschen fotografiert oder eben als Still live Fotograf unterwegs ist. Das Ambiente muss stimmen.

produkt Fotograf
Still life Fotograf

Verschmelzung

Beim Porträtfotografen muss der Ort oder das Studio gemütlich, angenehm warm sein, dem Model oder die Kundin sich in ihrem Outfit wohlfühlen und der Fotograf wie bereits erwähnt „gut drauf“ sein. Begeistern konnten mich beim Stillleben schon immer die „alten Meister“ die mit ihrer Kunst, ihren Farben, eine „Obstschale“ zum Leben erweckt haben. So eigenartig wie es klingen mag, aber wir Menschen machen ja die Dinge zu etwas von uns. Egal was ..ob es Kleidung ist , ein Sessel in dem man sitzt, wir vereinigen Dinge mit unserer Person und es entsteht etwas Neues und wenn es nur ein kurzer „Anblick“ ist. Wenn wir also etwas genießen …sei es die Fahrt auf meinem Fahrrad durch die wunderschöne Landschaft oder ein schmackhaftes Essen im Restaurant mit netten Gästen nehmen wir die Dinge war und sind dankbar. Dieses Gefühl vermittelt Glück …und glückliche Menschen machen andere automatisch auch glücklich. Wenn wir Dinge also intensiv „wahrnehmen“ nehmen wir unser Leben intensiver wahr . Wir machen die Dinge und unser leben wertvoller. Anders formuliert wenn wir die vielen Dinge um uns herum nicht wahrnehmen …können wir sie nicht genießen und sie sind wertlos.

Still life Fotograf als Übung

Fotograf für Still life

Viele Fotografen sehen die Still life Fotografie als Übungsgenre. Auch in vielen Workshops wird den Anfängern mit Still life die Lichtsetzung geübt. Da ist dann die Frage: „wie leuchte ich eine Weinflasche am besten aus“. Wie vermeide ich Spiegelungen und Reflexionen. Wie verändert sich die Farbtemperatur wenn ich den Weißabgleich ändere usw. Man testet verschiedene Einstellung und entscheidet sich für das Beste Ergebnis. Doch Still life ist viel mehr ! Es ist ein Gefühl was in das Bild hineinprojiziert werden muss… und wenn es richtig gemacht ist …muss das Bild ein Gefühl dem Betrachter zurückgeben. Still life Fotografie wurde von einigen immer als „niedere Kunst“ angesehen. Jedoch von anderen als hohe Kunst. Hier scheiden sich die Geister.Denn die Entwicklung der Still life Fotografie ist ein Spiegelbild der Gesellschaft . Bereits im 20 Jahrhundert entwickelte sie sich zur Kunstform und folgte den Trend der Malerei. Die damaligen Still life Fotograf en nahmen die Trends auf und drückten damit aus…wie sie die Welt sahen.

produkt Fotografen
Still life Foto

Entwicklung des Still life Fotograf

Interessant zu erwähnen ist auch, dass die Still life Fotograf en sich auch oft an den Ölgemälden früherer Künstler orientieren. Da wird schon mal etwas ins Bild eingefügt, was den Betrachter verunsichern soll. Da haben schon mal Maler ein detailliertes Insekt in das Bild gemalt in der Hoffnung der Betrachter versucht dieses Insekt vom Bild zu vertreiben. Ich persönlich liebe es natürlich sehr mit Menschen zu interagieren, jedoch die Still life Fotografie ist ein überaus interessantes Betätigungsfeld.