Fotoshooting Band

Fotoshooting Band

beim Fotoshooting Band muss ich wieder einmal betonen, wie sehr ich meinen Beruf als Fotograf liebe. Immer neue Herausforderungen,immer neue Aufgaben. Auch wenn wir Mehlshootings schon viele Male gemacht haben, so war die Aufgabe gleichzeitig 4 Personen bei einem Mehlshooting abzubilden schon etwas Neues. Die wunderbaren coolen Typen der Band dying-empire wollten außergewöhnliche Bandfotos von sich haben. Na gut, da muss man sich schon einmal richtig dreckig machen.

Zu so einem Shooting benötigt man „Modelle“ die es aushalten sich mit Mehl bewerfen zu lassen, einen Mehlwerfer der die richtige Menge Mehl im richtigem Winkel wirft und einen Fotograf der zum richtigen Zeitpunkt auf den Auslöser drückt. Nicht zu vergessen die Technik wie Blitze …die mit kurzen Abrennzeiten die Mehlwürfe einfriert.

Alles das war bei dem „Fotoshooting Band „ gegeben. Zugegeben die Bandmitglieder mussten etwas länger duschen um den Mehlstaub aus den Haaren und aus alle Ritzen wieder herauszubekommen …aber das hat dem Spaß, den wir beim Shooting hatten, keinen Abbruch getan. Außergewöhnliche Fotoshootings sind unsere Spezialität , die wir auch mit Hilfe unseres „Kellerstudios“ gerne umsetzen.

In unserem normalen Studio in der 1 Etage unseres Hauses erledigen wir meist die „normalen Shootings „ für das „spezielle „ geht es in den Keller. Dort fliegt das Mehl…fliegt die Farbe und Milch …oder es regnet von der Decke. Hilfreich ist da immer der geflieste Fußboden und der Bodeneinlauf. Ok bei 4 Modellen 1 Fotograf und einem Mehlwerfer ist es etwas eng aber wir denken wir haben hervorragende Arbeit gemacht. Zufriedene Kunden die beim Shooting großen Spaß hatten und vom Ergebnis begeistert sind …was will man mehr. Dieses Fotoshooting Band war ein tolles Erlebnis.